Educational Videos
Bitcoin-Markt
Bitcoin wurde 2009 eingeführt und ist nach Marktkapitalisierung die größte Kryptowährung der Welt. Im Gegensatz zu Fiat-Währungen wird Bitcoin mit Hilfe eines dezentralen Ledger-Systems, der sogenannten Blockchain, erstellt, verteilt, gehandelt und gespeichert.
Ethereum-Markt
Ethereum ist eine digitale Plattform, die die von Bitcoin eingeführte Blockchain-Technologie aufgreift und ihre Nutzung auf eine Vielzahl anderer Anwendungen ausweitet. Es ist nicht zu verwechseln mit Ether – der Kryptowährung, die dem Netzwerk zugrunde liegt – die oft als Ethereum bezeichnet wird.
Altcoin-Markt
Der Begriff „Altcoin“ bezieht sich auf jede andere Art von Kryptowährung als Bitcoin. Das bedeutet, dass es buchstäblich Tausende von anderen Münzen gibt, die im Metaverse ausgetauscht werden.
Aktienmarkt
Ein Aktienmarkt, Equity-Markt oder Anteilsmarkt ist die Ansammlung von Käufern und Verkäufern von Aktien (auch Anteile genannt), die Eigentumsansprüche an Unternehmen darstellen. Dazu können sowohl Wertpapiere gehören, die an einer öffentlichen Börse notiert sind, als auch Aktien, die nur privat gehandelt werden, wie z.B. Anteile privater Unternehmen, die über Equity-Crowdfunding-Plattformen an Investoren verkauft werden.
Chart-Analyse
Bei der Chartanalyse werden Diagramme und Grafiken der historischen Kurse oder Niveaus eines Wertpapiers verwendet, um dessen zukünftige Trends zu prognostizieren. Ein Charttechniker sucht nach bekannten Mustern wie Kopf und Schultern oder Unterstützungs- und Widerstandsniveaus bei Wertpapieren, um diese profitabler zu handeln.
Was ist eine Blockchain?
Eine Blockchain ist eine wachsende Liste von Datensätzen, die als Blöcke bezeichnet werden und durch Kryptographie miteinander verbunden sind. Jeder Block enthält einen kryptografischen Hash des vorherigen Blocks, einen Zeitstempel und Transaktionsdaten (im Allgemeinen als Merkle-Baum dargestellt).
Was ist eine Kryptowährung?
Eine Kryptowährung, Krypto-Währung oder Krypto ist eine Sammlung von Binärdaten, die als Tauschmittel dienen soll. Die Eigentumsdaten der einzelnen Münzen werden in einem Hauptbuch (Ledger) gespeichert. Dabei handelt es sich um eine computergestützte Datenbank, die starke Verschlüsselung verwendet, um Transaktionsdaten zu sichern, die Schaffung weiterer Münzen zu kontrollieren und die Übertragung des Eigentums an den Münzen zu überprüfen.
empty message

empty message

empty message

empty message

empty message